Facility Management - CAFM
Ingenieur Studio HOLLAUS bietet Ihnen Softwarelösungen für spezielle Bereiche (wie etwa Facility Management), sowie individuelle auf Ihren Bedarf abgestimmte Softwarelösungen an.

RKV-View, das Facilitymangagementprogramm des Ingenieur Studio HOLLAUS, bietet Ihnen viele Vorteile.

Vorteile von RKV-View:

Erweiterungen:
OoC-Raumplanung
OoC steht für Objekt-orientiertes-CAD und läßt sich mit einem Beispiel aus der Flächenwidmung am besten beschreiben: Jedes Objekt kennt selbst seine Darstellung entsprechend der Planzeichnungsverordnung (Umrandung, Flächenfüllung/-schraffur, linienbegleitende Symbole, Beschriftung, ...) und seine Nachbarabhängigkeit. Beschrieben wird ein Flächenelement durch 'gewöhnliche' AutoCAD-Elemente. Ändern Sie z.B. einen Stützpunkt einer Polylinie mittels Griffen, wird nicht nur die Darstellung dieser Fläche aktualisiert, sondern auch die Nachbarfläche(n) werden topologiegerecht mitgeführt.
OoC Der Anwender kann mit normalen AutoCAD-Befehlen arbeiten und muß keinerlei GIS-Kenntnisse besitzen, die GIS-Technik wird von OoC übernommen und entlastet den Nutzer. Die Notwendigkeiten wie Objektfang, Spur, Versetzen etc. sind schon in AutoCAD abgedeckt und müssen nicht durch Notlösungen dazuprogrammiert werden.
OoC Datenaustausch wird durch vielfältige Schnittstellen, die bereits in AutoCAD (und insbesondere in AutoCAD-Map3D und AutoCAD-Civil3D) enthalten sind, bestens unterstützt. Wenn Definitionen von Landesseite vorgegeben sind, dann sind diese durch OoC-Module selbstverständlich abgedeckt.
OoC Drucken und Plotten ist vollständig gegeben durch die Flexibilität von Layouts in AutoCAD, gepaart mit der in OoC enthaltenen Mappenblatt-Plotfunktionen läßt keine Wünsche offen.
OoC Darstellungsmodule sind (neben den durch Landesregierungen vorgegebenen Planzeichnungsverordnungen) selbständig mit geringstem Aufwand erstellbar und modifizierbar. Die Flexibilität der Darstellungseigenschaften bietet Anwendungsmöglichkeit in unterschiedlichesten Fachbereichen. Verbunden mit Geländemodellen ist es auch möglich, 3D-Abbildungen automatisiert zu generieren, Baublockstudien, Sonnenstands-/Beschattungsanalysen werden damit zum sofort verfügbaren 'Nebenprodukt'. Ob es sich um Stadtkarten, Wanderkarten, Facility-Management (Raum-, Wand- und Öffnungsflächen) oder um Brandschutzplanung (Brandschutzabschnitte, Rauch-/Wärmemelder, ...) handelt, die Grenzen sind kaum absehbar.
OoC Der Schulungsaufwand ist durch die Basis AutoCAD auf ein Minimum reduziert, AutoCAD-geschultes Personal ist am Markt (verglichen mit anderen Produkten) gut verfügbar.
Beispiele:
Bild Bild Bild Bild Bild
Gif-File Gif-File Gif-File Gif-File Gif-File
HMap-Schleppkurven (HMapSK) bewegt Fahrzeuge "durch Ihre Zeichnung". Basierend auf vordefinierte oder selbsterstellte Fahrzeuge und/oder Fahrzeugzüge hilft Ihnen HMapSK bei der Planung von Straßen, Kreisverkehren, Garagen, Zu- und Ausfahrten sowie bei Prüfung von Strecken für Sondertransporte. Es werden Schleppkurven, Hüllflächen, Lenkzeit- und Lenkwinkeldiagramme live mitgerechnet, jede Änderung der 'Zugachse' oder bei mehrfach gelenkten Fahrzeugachsen jede Lenkwinkeländerung wird sofort analysiert und Fahrzeugposition, Schleppkurven sowie Diagramme automatisch aktualisiert. Es können Sichtfelder angezeigt werden, um Sichtbehinderungen und damit verbunden Entscheidungen für z.B. Geschwindigkeitsregulierungen treffen zu können. Die Berechnungsgenauigkeit wurde durch Fahrversuche der Landesregierung Oberösterreich getestet und war entscheidend für deren Produktentscheidung zugunsten HMapSK.  

Die Unterschiede stehen nicht nur im Prospekt:
HMap-Schleppkurven freie Definition der Fahrzeuge (einf. Blockdefinition, damit geht's auch mit Flugzeugen, Mähdreschern, etc)
HMap-Schleppkurven beliebige Zusammenstellung von ziehenden und gezogenen Fahrzeugen
HMap-Schleppkurven mehrfach gelenkte Achsen (für Sondertransporte), steuerbar über Zugachse und/oder per Tastatur
HMap-Schleppkurven Sichtfeldanalysen inkl. Spiegel und Rückfahrkamera
Bild Klein Bild Klein Bild Klein Bild Klein Bild Klein
HMap-Schleppkurven Präsentation (mit Ton)
Angebotene Schulungen (AutoCAD, Hmap OoC, RKV-View ...)

zur Übersicht AutoCadSchulungen

Kurstitel Abk. Tage Preis ( €) alle Termine
AutoCAD und AutoCAD LT Grundlagen AC_1 5 685,-- Termine
AutoCAD und AutoCAD LT Aufbau AC_2 4 592,-- Termine
AutoCAD 3D AC_3 4 592,-- Termine
AutoCAD 3D für Fortgeschrittene AC_3F 3 594,-- Termine
AutoCAD Programmierung VB.NET AC_NET 3 894,-- Termine
AutoCAD Programmierung Lisp AC_LISP 3 894,-- Termine
AutoCAD Parametrisches Zeichnen AC_PARA 1 198,-- Termine
AutoCAD Dynamische Blöcke  AC_DYN 1 198,-- Termine
AutoCAD Plotten/Modell/Layout/Papierbereich AC_LAY 1 198,-- Termine
AutoCAD Externe Referenzen AC_EXT 1 198,-- Termine
AutoCAD Update  AC_UPD 1 198,-- Termine
AutoCAD Bereich Tiefbau - Civil 3D AC_CIV 3 594,-- Termine
AutoCAD und GIS -AutoCAD MAP 3D AC_MAP 2 396,-- Termine
       
HMap OoC - Bebauungsplanung OoC_B 1 198,-- Termine
HMap OoC - Flächenwidmung OoC_F 1 198,-- Termine
HMap OoC - Stadtatlas, 3D OoC_3D 1 198,-- Termine
HMap OoC - Allgemeine GIS Daten Erstellung OoC_A 1 198,-- Termine
HMap Vermessung HM_VM 2 396,-- Termine
HMap Verkehr HM_VK 1 198,-- Termine
HMap Schleppkurven HM_SK 1 198,-- Termine
       
CAFM RKV RKV 2 396,-- Termine
CAFM Datenstrukturen und Zeichnungsvorgaben RKV_DAT 1 198,-- Termine
CAFM RKV-View Einsteiger RKV_V1 1 198,-- Termine
CAFM RKV-View Weiterbildung RKV_V2 1 198,-- Termine
CAFM RKV-View Administration RKV_VA 1 298,-- Termine


Schulungsleiter
  Erlacher Rainer
  Hollaus Stephan
  Lacka Michael
  Neswadba Alfred