Programmierung - Facility Management CAFM

Belegungsmanagement

Ziel des Belegungsmangement ist es, bei der Belegung die Raumressourcen bestmöglich zu nutzen/optimieren und Leerstände aufzuzeigen. Durch die Verknüpfung mit der Personaldatenbank sind entsprechende Überprüfungen (Abteilungsänderungen, Titeländerungen, etc.) möglich. Im Belegungsmanagement gibt es die Unterscheidung zwischen einem grobbelegten und einem detailbelegten Raum (detailbelegt: Wenn eine Person einem Raum zugeordnet wurde). Auswertungen können über die Daten des Belegungsmanagements durchgeführt werden (z.B. freie Arbeitsplätze, Raumlisten, Sonderflächen, ....).
zurück zur Übersicht
zurück zur Startseite